MEHR RAUM MEHR ZUKUNFT

BERLIN BOOMT. Tausende Arbeitsplätze entstehen und mit ihnen jeden Tag ein Stück Zukunft. Und längst zieht es auch gestandene Unternehmen mit ihren Think Tanks mehr und mehr nach Berlin.

Mittendrin: Friedrichshain-Kreuzberg, die kreative Zentrale Berlins, ein Magnet für kluge und kreative Köpfe aus der ganzen Welt. Entlang der Spree –zwischen Ostkreuz und Jannowitzbrücke brummt die Digitalindustrie, sprudeln Ideen und entstehen Erfolgsgeschichten.

Hier schließt sich die Lücke zwischen der boomenden Mediaspree und dem quirligen Verkehrshub am Bahnhof Ostkreuz. Mit PANDION ZINC entsteht hier einer neuer Zukunftsraum für aufstrebende Unternehmen. Perfekt vernetzt, in einer dynamischen und urbanen Nachbarschaft.


MARKANT UND REPRÄSENTATIV

KLARE STRUKTUREN AUSSEN – SPÜRBAR VIEL GROSSZÜGIGKEIT INNEN. Die Architektur von PANDION ZINC spricht eine klare Sprache. CollignonArchitekten interpretieren den Industrial Chic dabei auf ganz eigene, elegante Art und Weise. So entsteht ein ungewöhnliches, großzügiges Gebäude, das den perfekten Raum für neues Arbeiten bietet.

KOMMUNIKATIV UND FUNKTIONAL

GROSSZÜGIGE GEMEINSCHAFTSFLÄCHEN UND VIEL GRÜN – PANDION ZINC BIETET RAUM FÜR KOMMUNIKATION UND KONTEMPLATION. Der spannende Wechsel zwischen abgegrenzten Rückzugsorten und offenen Zonen der Begegnung für einen hohen Wohlfühlfaktor und schafft so beste Voraussetzungen für konzentriertes und erfolgreiches Arbeiten.

Auf einen Blick

 > Markante und innovative Architektur
 > Insgesamt ca. 8.806 m² Bürofläche
 > Großzügige, flexible und kommunikative Bürostrukturen
 > Offene Loggien auf jeder Etage
 > Spektakuläre Dachterrasse
 > Bodentiefe Fenster mit außenliegenden Sonnenschutz
 > Deckensegel für die Klimatisierung
 > Komfortable Tiefgarage mit bis zu 74 Fahrrad-und 42 PKW-Stellplätzen
 > Ausstattung für gehobene Ansprüche mit DGNB Gold-Zertifizierung

PERFEKTE VERBINDUNGEN

ZWISCHEN WARSCHAUER STRASSE UND DER HALBINSEL STRALAU LIEGT DER RUDOLFKIEZ, BENANNT NACH RUDOLF VON STRALOW, DEM LETZTEN RITTER VON STRALOW.
Das Gründerzeit-Quartier entstand Anfang des 20. Jahrhunderts im Zuge der Ansiedlung des Glühlampenwerkes der Deutschen Gasglühlicht AG (ab 1920 Osram-Stammwerk, später VEB Narva Kombinat) im westlichen Teil des Quartiers. Hete beherbergen die historischen Gebäude die Oberbaum City mit mehr als 3.500 Beschäftigten in über 80 Einzelfirmen.
Südlich wurde der Rudolfkiez durch den Osthafen am Spreeufer begrenzt. Mittlerweile gehört das Gelände zur Mediaspree – mit Unternehmen wie Universal Music, Coca-Cola Deutschland und dem Porsche Digital Lab.
Hier wird eine neue Verbindung zwischen der boomenden Mediaspree, dem historischen Kiez und dem aufstrebenden Ostkreuz geschaffen. An der Stelle, wo sich Anfang des 20. Jahrhunderts eines der zentralen städtischen Fahrzeugdepots befand, wächst heute ein innovativer Standort für dynamische Unternehmen.

A100 10 Min.
Alexanderplatz 15 Min. 15 Min. 20 Min.
Berlin SXF/BER 25 Min. 25 Min.
Berlin TXL 30 Min. 45 Min.
Ostkreuz 3 Min. 5 Min.
Ostkreuz 3 Min. 5 Min.
Ostkreuz 3 Min. 5 Min.
RESTAURANTS

1     Burgers Berlin
2     GCAFÈROYAL
3     Café Uebereck
4     East Side Mall
5     Hüftgold
6     Rummels Bucht
7     Wahrhaft Nahrhaft
8     Zur Glühlampe
UNTERNEHMEN

9     Coca-Cola GmbH
10   Porsche Digital Lab
11   Universal Music
12   Zalando
HOTELS

13   Holiday Inn Berlin
14   Hotel nhow Berlin
HOTSPOTS/POI

15   East Side Galerie
16   Oberbaumbrücke
17   Molecule Man
18   RAW-Gelände
EVENTLOCATIONS

19   Else OpenAir-Club
20   Mercedes-Benz Arena
21   Postbahnhof
22   Salon zur wilden Renate
23   Spreespeicher
24   Watergate

URBANE NACHBARSCHAFT

DIE FRIEDRICHSHAINER MISCHUNG ENTLANG DES NÖRDLICHEN SPREEUFERS IST WEIT ÜBER DIE GRENZEN BERLINS HINAUS BEKANNT UND BEGEHRT: Wohnen, Arbeiten und Leben in einem urbanen Umfeld – das trifft den Nerv der jungen, internationalen, digitalen Business-Avantgarde. Alteingesessenes Handwerk und junge Manufakturen, etablierte Kreativindustrie und dynamische Start-Ups setzen den Rahmen, in dem sich urbane Work-Life-Balance leben lässt.

INNOVATIV INDIVIDUELL

DAS INNOVATIVE GRUNDRISSKONZEPT BIETET MAXIMALEN FREIRAUM BEI DER GESTALTUNG ZEITGEMÄSSER ARBEITSWELTEN. Einzel-, Großraum- und Kombibüros, Meetingzonen und Freiräume – alles ist möglich. Das Besondere: Jede einzelne Etage ist auch durchgehend ohne Trennwände nutzbar. Zusätzlich sorgen die bodentiefen Fenster mit Elementen zum Öffnen für Licht, Luft und Freiheit.

EXKLUSIV
MFG 1

GEMEINSCHAFTLICH
MFG 2

MFG 1 +
MFG 2

OG 5

984,49 m²

7,91 m²

1.457,54 m²

OG 4

1.415,90 m²

41,64 m²

1.457,54 m²

OG 3

1.415,08 m²

41,64 m²

1.456,72 m²

OG 2

1.443,25 m²

16,90 m²

1.460,15 m²

OG 1

1.439,88 m²

17,70 m²

1.457,58 m²

EG

1.156,39 m²

264,41 m²

1.420,80 m²

GESAMT

8085,87 m²

549,37 m²

8.635,24 m²

UG

230,88 m²

159,17 m²

390,05 m²

Flächenaufstellung nach GIF

anfrage: kontaktformular

Ich bin an weiteren Informationen interessiert.

Name *:
Strasse:
PLZ Ort:
Telefon *:
E-Mail *:
Wunschkontaktzeit:
Kommentar:
Datenschutz *:
* required field
Close modal